REDAKTION

Bargeldintensive Betriebe: Gibt es ein strukturelles Vollzugsdefizit?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Können Sie sich noch an die 1990er Jahre erinnern, als insbesondere auf dem sog. 'Neuen Markt' mit dem kurzfris­tigen An- und Verkauf von Aktien gigantische Spekula­tionsgewinne erzielt wurden, der Fiskus davon aber nur einen Bruchteil zu sehen bekam? Diese Praxis wollte Prof. Dr. Klaus Tipke nicht stillschweigend hinnehmen. Der von 'markt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Verpflegungsmehraufwand: Wann muss gekürzt werden?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Obwohl das neue Reisekostenrecht seit fast fünf Jahren existiert (es trat am 1.1.2014 in Kraft), sind längst nicht alle Zweifelsfragen geklärt. Das gilt auch für die Fälle, in denen das Gesetz eine Kürzung der Verpflegungspauschalen verlangt. Diese ist gemäß § 9 Abs. 4a Satz 8 EStG erforderlich, falls dem Arbeitnehmer anlässlich oder ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Einnahmen-Überschuss-Rechnung: Die Anlage EÜR

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Fast alle Freiberufler bilanzieren nicht, sondern ermitteln ihren Gewinn mittels einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) nach § 4 Abs. 3 EStG. Seit 2017 braucht es hierfür grundsätzlich den amtlich vorgeschrieben Vordruck 'Anlage EÜR', der zusammen mit der Jahreserklärung elektronisch (z. B. per 'ElsterFormular') an das Finanz­amt zu ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Bundesrechnungshof

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Dessen Präsident Kay Scheller war kürzlich Gast unserer Gesamtredaktionskonferenz. Das vollständige Gespräch mit ihm können Sie auf unserer Webseite www.markt-intern.de/scheller nachlesen. Dort erfahren Sie z. B., was er über Steuerausfälle durch Kassenmanipulationen, das neue Baukindergeld und dessen Abwicklung oder die Förderung der ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Schenkungsteuer

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Im vergangenen Jahr entschied der BFH (Az. II R 46/16, vgl. ausführlich 'steuertip' 48/17), dass Schenkungsteuer anfällt, sofern ein Dritter (Sponsor) von ihm angestellte und entlohnte Arbeitnehmer einem Fußballverein in vollem Umfang zum Einsatz als Spieler, Trainer oder Betreuer überlässt und auf die Geltendmachung eines ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Arbeitnehmer-Verpflegung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Mahlzeiten, die der Ar­beit­geber außerhalb von Dienstreisen unentgeltlich oder verbilligt an seine Mitarbeiter abgibt, sind mit einem anteiligen Sachbezugswert zu bewerten. Mit Schreiben vom 16.11.2018 hat das Bundesfinanz­ministerium (Az. IV C 5 – S 2334/08/1000 – 11  st 500318) die Werte für Mahlzeiten bekannt­gegeben, die ab ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Altersteilzeit

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Lange Zeit war es möglich, dass Unternehmer ratierlich Rückstellungen für den Nachteilsausgleich bilden durften, den sie Mitarbeitern in Altersteilzeit aufgrund der Minderung der gesetzlichen Rentenversi­cherung zahlen wollten. Als Reaktion auf ein anderslautendes Urteil des BFH hat das Bundesfinanzministe­rium diese Sichtweise aufgegeben. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Homeoffice als erste Tätigkeitsstätte: Der doppelte Vorteil

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Eigentlich sind die Kosten eines häuslichen Arbeitszimmers steuerlich nicht abzugsfähig. Das ändert sich, sofern für die berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung stehen sollte. Dann sind immerhin maximal 1.250 € p. a. drin. Und bildet das Arbeitszimmer zudem den Mittelpunkt der gesamten beruflichen und betrieblichen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.12.2018

Reform der Grundsteuer: Unausgegorene Pläne

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Steht das von Bundesfinanzminister Olaf Scholz favorisierte Modell zur Reform der Grundsteuer, das er am Donners­tag der vergangenen Woche (29.11.) präsentierte, auf einem soliden Fundament? Wir halten es eher für einsturzgefährdet und glauben nicht, dass es als Gesetz verabschiedet wird. Und so sieht der Plan aus: Die künftige ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.12.2018

Kindergeld: Bachelor- plus Masterstudiengang

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Die 1994 geborene Sarah Schmidt beendet am 30. November 2015 ihr Studium der Wirtschafts­informatik mit dem Bachelor of Science. Im Januar 2016 bewirbt sie sich für das anschließende Masterstudium, das sie im Sommersemester 2016 beginnt. Neben dem Masterstudium arbeitet Sarah wöchentlich 34 Stunden bei der X-GmbH. Als Sarahs ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.12.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Nachdrucke bestellen

Viele Leser nutzen bereits die Möglichkeit, zur Profilierung ihres eigenen Unternehmens unsere praxisbezogenen 'steuertip'-Beilagen als Nachdrucke in größerer Stückzahl an Mitarbeiter oder Geschäftspartner/Mandanten weiterzugeben.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Archivsuche
ExpertenTeam

Neben den verantwortlichen Chefredakteuren gibt es noch einen großen Pool von freien Mitarbeitern, die auf ihren eigenen Gebieten absolute Experten und Koryphäen sind. In der folgenden Übersicht stellen sich einige der freien Mitarbeiter mit ihren Spezialgebieten und Kontaktdaten vor    

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.