Endlich: Das Bundeskartellamt ist aufgewacht — Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Am 29. November 2018 gibt die Behörde offiziell bekannt: „Das Bundeskartellamt hat heute ein Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet, um die Geschäftsbedingungen und Verhaltensweisen von Amazon gegenüber den Händlern auf dem deutschen Marktplatz amazon.de zu überprüfen.“ Oft genug haben wir bei 'markt intern' darüber ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
12.12.2018

Endlich: Bundeskartellamt reagiert auf Beschwerden von ­Händlern! Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Am 29. November gibt die Behörde offiziell bekannt: „Das Bundeskartellamt hat heute ein Missbrauchsverfahren gegen Amazon eingeleitet, um die Geschäftsbedingungen und Verhaltensweisen von Amazon gegenüber den Händlern auf dem deutschen Marktplatz amazon.de zu überprüfen.“

Perola Müller
06.12.2018

Leistungsspiegel Küchen-Einbaugeräte — Rote Linie bei Online-Preisen eindeutig überschritten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In der vergangenen Woche präsentierten wir Ihnen die ersten Ergebnisse des Leistungsspiegels Spülen/Zubehör. Langsam robben wir uns über die Kategorie 'Einbau-Geräte' Richtung der Resultate des Wettbewerberfeldes der Küchen-Möbler heran. Denen widmen wir uns in der nächsten 'mi'-Ausgabe. Ohne den kommenden Ausführungen vorgreifen zu ...

RA Georg Clemens
06.12.2018

Spam- und Phishing-E-Mails erkennen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Viele Spam- oder Phishing-E-Mails lassen sich auf den ersten Blick als solche erkennen. Warnzeichen sind beispielsweise: Der Absender der E-Mail ist unbekannt. Die E-Mail ist in fehlerhaftem Deutsch  oder in einer Fremdsprache verfasst. Inhalt und Form der E-Mail erscheinen hanebüchen und entlarven sich durch unsinnige und unglaubwürdige Inhalte als Fälschung bzw. Spam.

Dr. Bastian Peiffer
14.11.2018

In eigener Sache — DDOS-Attacke

0
Teilen
Merken
Kommentieren

UPDATE 14.09.2018
ʹmarkt intern‘ hat inzwischen Maßnahmen ergriffen, um solche Vorfälle in Zukunft zu verhindern. Verschiedene Funktionen der Website bereiten derzeit noch Probleme. Wir helfen Ihnen aber gerne jederzeit weiter. Schreiben Sie uns dazu unter [email protected]

14.09.2018

SEHKRAFT PUR: Ein Nahrungsergänzungsmittel sucht seinen Platz in der Vertriebs-Futterkette

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In der Ausgabe O 49/18 haben wir Ihnen die Werbebemühungen des Nahrungsergänzungsmittels SEHKRAFT PUR um Partneroptiker vorgestellt. Das Unternehmen 3 Pur GmbH/Neunkirchen bietet unter diesem Namen eine spezielle Wirkstoffkombination von Vitaminen und Omega-3-Kapseln zur Verbesserung des Tränenfilms an. Zum UVP von 30 € und bei einem EK von ...

Dipl.-Wirtschaftsjurist Marko Schucht
12.12.2018

BKartA geht gegen Amazon vor — die Hintergründe im kompakten Überblick

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Manche Dinge brauchen einfach ihre Zeit – und dann gibt es noch Behörden. Aber selbst die sind hier und da für Überraschungen gut. Bei einer Meldung des Bundeskartellamts (BKartA), die vergangene Woche kurz nach Redaktionsschluss aufschlug, dürfte manch einem neutralen Beobachter der Atem stocken. Das BKartA ist zu der Erkenntnis gelangt, ...

RA Oliver Blumberg
11.12.2018

'Ich kauf gern vor Ort'

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Seit Ende letzter Woche liegt ­wieder in allen Fernverkehrszügen der ­Deutschen Bahn das Magazin 'DB mobil' aus. Das Titelblatt des Dezember-Hefts schmückt das bekannte Model Lena Gercke – von daher werden sicher noch ein paar mehr Zugreisende nach dem Heft greifen, um in ihm zu lesen, mit welcher Strategie die Moderatorin „ihre Suche ...

Perola Müller
06.12.2018

miDIREKT: Umstellung auf Digital-Abo

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Seit 3. September ist unter www.markt-intern.de das Mittelstandsnetzwerk miDIREKT zu finden. Zahlreiche Leser ­haben es schnell bemerkt: miDIREKT ist kein Relaunch ­einer Website, sondern ein umfassendes Netzwerk rund um alle interessanten Themen für den Mittelstand – natürlich mit speziellem Themenbereich für Leser aus unserer Branche. ...

Oliver Knoll M.A.
05.12.2018

Amazon und seine Marktmacht — wer macht Kritik öffentlich?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Klare Forderungen von Familienbetrieben scheinen Gehör zu finden. Das gilt zudem für Markenschuh-Lieferanten, die sich im letzten Jahr vertraulich am 'mi'-Draht meldeten. Rückblick: Im Frühjahr 2018 berichteten wir unter der Überschrift Amazon-Markenshops – wer profitiert davon? über Hersteller, die den Feind in ihrem Bett nur schwer ...

Dipl.-Kffr. Elisabeth Kraemer
03.12.2018

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.